ic med goes facebook

Gemeinsam in eine neue Ära

Die Telematik-Infrastruktur - Countdown für DIE Herausforderung 2017

Die Testphase zur ersten Anwendung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK), dem Versichertenstammdatenmanagement (VSDM), ist in der Testregion Nordwest erfolgreich verlaufen. Damit steht nun der Start des bundesweiten Online-Rollouts zur Telematik-Infrastruktur (TI) am 01.07.2017 fest.

Ab Juli 2017 sollen laut eHealth-Gesetz die Versichertenstammdaten auf der elektronischen Gesundheitskarte online geprüft und aktualisiert werden. Eine Verpflichtung, der alle Vertragsärzte und Vertragszahnärzte bis zum 01.07.2018 nachkommen müssen. Können sie ab diesem Datum die Telematik-Infrastruktur nicht bedienen, drohen empfindliche Sanktionen und Honorarkürzungen!
Um Ihre Praxis an die Telematik-Infrastruktur anzubinden und die Vorteile der zukünftigen Entwicklungen nutzen zu können, benötigen Sie wichtige technische Komponenten sowie Nachweise, die Ihre Identifizierung ermöglichen. Doch egal ob es dabei um den hochsicheren TI-Konnektor, die TI-Kartenterminals oder den sicheren Internetzugang geht - Ihr Partner, die ic med, verfügt sowohl über die entsprechenden Produkte als auch über die zertifizierten Techniker, die die Installation in Ihrer Praxis professionell und zeitsparend vornehmen.

Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand und machen Ihre Praxis TI-ready!

Damit Sie sich entspannt zurücklehnen können, ist es wichtig, kompetent informiert und gut vorbereitet zu sein. Sie wünschen eine Beratung direkt vor Ort?

Melden Sie sich gleich hier für den ic med TI-ready-Check an und machen Sie Ihre Praxis startklar!

Der Check durch unsere Spezialisten enthält:

  • Kostengünstiger technischer Praxis-Check vor Ort
  • Protokollerstellung zu Problempunkten
  • To-do-Liste
  • Vor-Ort-Information mit Lösungshinweisen
  • Abstimmung des Zeitplans/der Wunschtermine

Besuchen Sie auch unsere Workshops zum Thema Telematik-Infrastruktur und nutzen Sie die Gelegenheit zum Dialog mit Ihren Kollegen und unseren Experten.

Wir informieren Sie rechtzeitig und umfassend über alle notwendigen Schritte und Maßnahmen und bereiten Sie so auf eine erfolgreiche Umsetzung in Ihrer Praxis vor.

  • Mittwoch, 02.08.2017 in Halle (Saale), 16 bis 18 Uhr (ausgebucht)
    ic med Firmensitz, Walther-Rathenau-Straße 20
  • Donnerstag, 10.08.2017 in Chemnitz, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Stefan-Heym-Platz 1
  • Freitag, 11.08.2017 in Berlin, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Gradestraße 40-44
  • Mittwoch, 16.08.2017 in Dresden, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Löbtauer Straße 44-48
  • Freitag, 18.08.2017 in Erfurt, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Melchior-Bauer-Straße 5
  • Mittwoch, 30.08.2017 in Holzwickede (Dortmund), 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Wilhelm-Röntgen-Straße 4
  • Freitag, 08.09.2017 in Halle (Saale), 16 bis 18 Uhr
    ic med Firmensitz, Walther-Rathenau-Straße 20
  • Dienstag, 12.09.2017 in Dresden, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Löbtauer Straße 44-48
  • Mittwoch, 13.09.2017 in Erfurt, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Melchior-Bauer-Straße 5
  • Mittwoch, 20.09.2017 in Chemnitz, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Stefan-Heym-Platz 1
  • Mittwoch, 27.09.2017 in Halle (Saale), 16 bis 18 Uhr
    ic med Firmensitz, Walther-Rathenau-Straße 20
  • Donnerstag, 19.10.2017 in Chemnitz, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Stefan-Heym-Platz 1
  • Mittwoch, 25.10.2017 in Dresden, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Löbtauer Straße 44-48
  • Freitag, 27.10.2017 in Magdeburg, 16 bis 18 Uhr
    Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben
  • Mittwoch, 01.11.2017 in Erfurt, 16 bis 18 Uhr
    ic med Niederlassung, Melchior-Bauer-Straße 5
  • Donnerstag, 02.11.2017 in Halle (Saale), 16 bis 18 Uhr
    ic med Firmensitz, Walther-Rathenau-Straße 20
  • Mittwoch, 08.11.2017 in Cottbus, 16 bis 18 Uhr
    Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben

Die Anmeldung ist telefonisch unter 0345-298 419-0, per Fax an 0345-298 419-60 oder per E-Mail an info@ic-med.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt für den 1. Teilnehmer 79 Euro (zzgl. MwSt.), ab dem 2. Teilnehmer 69 Euro (zzgl. MwSt.).