ic med goes facebook

Seminarangebote | Details

PowerSeminar CHREMASOFT „Wir werden Ihnen eine Dampfmaschine überlassen…“
 
„... und wir garantieren Ihnen, dass die Kohle für die Maschine weniger kostet, als Sie gegenwärtig an Futter für die Pferde ausgeben müssen, die die gleiche Arbeit tun.“ James Watt (1736-1819)

Überlegungen über den Wirkungsgrad und mögliche Verbesserung der damals üblichen Maschinen führten Watt 1769 zur Erfindung einer verbesserten Dampfmaschine mit wesentlich vielseitigeren Einsatzmöglichkeiten.
Dies veränderte gegen Ende des 18. Jhdts. die Arbeitswelt. Die Wirtschaft wächst, der Handel gedeiht, die industrielle Produktion verdrängt herkömmliche Arbeitsweisen. Warum erzählen wir Ihnen dieses Stück Geschichte? Wünschen Sie sich unter dem steigenden Druck von Bürokratie und Dokumentationsflut nicht auch mit Ihrer „Maschine“ eine
Verbesserung in der Arbeitsweise, vielseitigere Einsatzmöglichkeiten und das auch noch bei Einsparung von Ressourcen? Sie haben die Werkzeuge dazu bereits in Ihrer Hand. Lassen Sie uns diese nun gemeinsam, im Sinne
von James Watt mit seiner Dampfmaschine, neu konstruieren. Effizienz von Termin bis zur Behandlung - Terminplanung, Patientenaufnahme, Aufklärungsbögen
und Behandlungsplanung.

Inhalte:
• Terminmanagement im Sinne optimaler Abläufe - Effizienz in der Terminplanung (Terminketten, erlaubte Zeiten, Sonderzeiten)
• Hinterlegung des Patientenfotos
• Recall mit CHREMASOFT
• Rechtssichere Archivierung von Dokumenten
• Fertige Leistungsbausteine anlegen und bearbeiten
• Hinterlegen von leistungsbezogenen u. allgemeinen Textbausteinen
• Individuelle Anpassung von Rechnungen und Briefen
• Anbindung an Word für noch mehr Möglichkeiten
• Rechnungs- und Mahnwesen, Ratenzahlungsvereinbarung
• Abrechnung über ein Rechenzentrum
• einfache Abrechnung von Unfall und Berufsgenossenschaft
• Statistiken in CHREMASOFT: Tipps für ein optimales Controlling
• Einblicke in die Materialwirtschaft der CGM-Materialchargen
• patientenbezogen dokumentieren; automatische Bestell- und Verfallslisten
 
Kosten: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.)
 
4 Fortbildungspunkte lt. Richtlinien der BZÄK

Für einen Termin anmelden.
Alle Termine für dieses Seminar anzeigen.